Hanseljacke

Die Hanseljacke

Alle Fotos: Fritz Erlach / Alexander Kohlen / Marco Klemm/ Andreas Helm

Insgesamt verfügt die Hanseljacke über 15 Motive, darunter Doppelmotive. Anbei erhalten Sie die Bedeutung der Motive und Vergleichsbilder verschiedener Epochen und Künstler.

 

Aufgrund der Anzahl der Fotos wird empfohlen, diese Seite am PC /Laptop/ Tablet zu besichtigen !

Greif

Bedeutung: Symbolisiert die Zugehörigkeit zu der Stadt Schramberg. Es ist das Stadtwappen von Schramberg in Anlehnung an den Brezelsegen. Statt einem Schwert, hält der Geif einen gefüllten Brezelstecken in der Gralle. Es gab in den 1930er Jahren Ausnahmen, bei denen der Greif tatsächlich mit Schwert abgebildet war. Das Motiv befindet sich im Rückenbereich der Jacke.

Künstler: Erlach

Künstler:  Erlach

Greif, Entstehung um 1930

Künstler:  unbekannt

Greif, Künstler unbekannt, vor 1945

Künstler:  unbekannt

Greif, Hans Peter Wein , restauriert Andreas Helm

Künstler:  Wein

restauriert : Helm

Fuchs und Hase

Bedeutung: Fuchs und Hase symbolisieren die närrische Schlauheit (Fuchs) und Harmlosigkeit (Hase). Beide Motive befinden sich auf Brusthöhe im linken und rechten Bereich der Jacke. Gemäß Definition der Narrenzunft besagen die Motive zudem, dass der Geist der Narrentei auch dort lebendig ist, wo sich Fuchs und Hase eine gute Nacht wünschen.

Hase, Volkmer 1970er

Künstler:  Volkmer 

Hase, Fix sen.

Künstler:  Fix sen. 

Fuchs, Fix jr. 1979

Künstler:  Fix jr. 

Fuchs, Künstler unbekannt

Künstler: unbekannt

Tulpe, Schmetterling, Äpfel und Vogel

Bedeutung: Tulpen, Schmetterling, Äpfel und Vogel befinden sich auf der Vorderseite des linken und rechten Ärmel. Es handelt sich hier um Doppelsymbole da die Motive auf beiden Ärmel vorhanden sind. Sie symbolisieren den kommenden Frühling, der nach Aschermittwoch in greifbarer Nähe ist.

Künstler: Volkmer

Künstler:  Volkmer 

Künstler: Erlach

Künstler:  Erlach

Künstler: Fix jr.

Künstler:  Fix jr. 

Künstler: Wein

Künstler: Wein 

Wurst, Lauch, Rettich und der Salatkopf

Bedeutung: Diese Motive befinden sich auf der Hinterseite des linken und rechten Ärmel. Mit der Wurst wird die Fleischeslust vor der Fastenzeit symbolisiert. Lauch und Rettich sind als Zusatz dargestellt. Zusammen mit der Wurst, ein beliebtes Essen vor der Fastenzeit bzw. in der Fasnetszeit. Der Salatkopf dient als Hinweis zu den Einwohnern von Schramberg, deren Spitzname  "Salatfidle" war.

Linker und rechter Ärmel sind Spiegelverkehrt.

Künstler: Volkmer

Künstler:  Volkmer 

Künstler: Fix jr.

Künstler:  Fix jr. 

Künstler: Wein

Künstler: Wein 

Kontakt

Narrenhochburg

Schramberg... Schwarzwaldqualität erleben.

Adresse:

Bauernhofweg. 12

78713 Schramberg

Baden-Württemberg

kontakt@fasnetskunst-schramberg.de

© Copyright 2018-2020 Andreas Helm